Mini Cart

Impressum/ Datenschutzrichtlinien

OTAZU (OTZ B.V.), die sich an der Energiestraat 47A, 1411 AS Naarden, in den Niederlanden befindet, ist verantwortlich für die Verarbeitung von persönlichen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung dargestellt. 

Kontakt Details:  

www.rodrigootazu.com 

OTZ B.V. 

Energiestraat 47A 

1411 AS, Naarden  

Die Niederlande 

+31 20 240 10 52 

 

PERSÖNLICHE DATEN, DIE WIR VERARBEITEN 

OTAZU verarbeitet Ihre persönlichen Daten, wenn Sie unsere Dienste nutzen und/ oder weil Sie sie selbst bereitstellen. Folgend finden Sie eine Übersicht der von uns verarbeiteten persönlichen Daten: 

  • Vor-und Nachname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum 
  • Adressdaten 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 
  • IP-Adresse 
  • Standort-Daten 
  • Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer website 
  • Daten über Ihr Surfverhalten über verschiedene Websites (z. B. weil diese Firma ein Werbe-Netzwerk gehört) 
  • Internet-Browser und Geräte-Typ 

Wenn Sie personenbezogene Daten einer anderen Person angeben, stellen Sie sicher, dass Sie das Recht haben, diese Informationen mit uns zu teilen. 

 

SPEZIELLE UND/ ODER EMPFINDLICHE PERSÖNLICHE DATEN DIE WIR VERARBEITEN 

Unsere Website und/ oder unser Service beabsichtigt nicht, Daten über Website-Besucher zu sammeln, die jünger als 16 Jahre sind. Es sei denn, sie haben die Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten. Wir können jedoch nicht überprüfen, ob ein Besucher älter als 16 Jahre ist. Wir empfehlen Eltern, an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder teilzunehmen, um zu verhindern, dass Daten über Kinder ohne Einwilligung der Eltern erhoben werden. Wenn Sie überzeugt sind, dass wir ohne diese Erlaubnis personenbezogene Daten über einen Minderjährigen gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter customercare@rodrigootazu.com, und wir werden diese Informationen löschen. 

 

MIT WELCHEM ZWECK UND AUF WELCHER BASIS VERARBEITEN WIR PERSÖNLICHE DATEN 

OTAZU verwendet personenbezogene Daten hauptsächlich, um mit Ihnen gemäß und/ oder im Zusammenhang mit unserer Vertragsbeziehung zu handeln. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden: 

  • Auf Ihre Anfragen zu reagieren, beispielsweise auf Fragen zu unseren Produkten zu antworten, Ihnen bei der Suche nach einem Geschäft in Ihrer Nähe zu helfen, Ihre Bestellung zu liefern, Ihre Zahlungsmethode zu bearbeiten und/ oder einen Kundenservice bereitzustellen; 
  • Ihnen Informationen über die Website, Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien und/ oder andere Verwaltungsinformationen zukommen zu lassen. 
  • Sie über Produkte, Programme, Dienstleistungen und Angebote informieren, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren (wenn Sie uns dazu die Erlaubnis erteilt haben); 
  • Eine E-Mail mit der Funktion "An einen Freund senden" an andere Personen senden lassen; 
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Konto anzulegen; 
  • Sie beteiligen sich an Kampagnen, Wettbewerben und ähnlichen Werbekampagnen und verwalten diese Aktivitäten. Für einige dieser Aktivitäten gelten zusätzliche Bedingungen, die zusätzliche Informationen darüber enthalten können, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und offenlegen. 
  • Persönlich und maßgeschneiderte Inhalte für Sie auf unserer Website erstellen und Ihnen personalisierte Angebote machen; 
  • OTAZU analysiert Ihr Verhalten auf der Website, um die Website zu verbessern und das Portfolio der Produkte und Dienstleistungen an Ihre Präferenzen anzupassen. 
  • OTAZU verarbeitet auch personenbezogene Daten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, z. B. Informationen, die wir für unsere Steuererklärung benötigen. 

 

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNG 

OTAZU trifft keine Entscheidungen auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung in Angelegenheiten, die (erhebliche) Folgen für die Menschen haben können. 

 

WIE LANGE HALTEN WIR PERSÖNLICHE DATEN 

OTZ B.V speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als unbedingt erforderlich, um die Zwecke zu erreichen, für die Ihre Daten erhoben werden. Wir verwenden folgende Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten: 7 Jahre. 

 

WEBSITES VON DRITTEN 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Datenschutzinformationen und andere Praktiken Dritter, und wir übernehmen keine Verantwortung dafür, es sei denn, wir geben ihnen die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben. Die Tatsache, dass es einen Link auf der Website gibt, bedeutet nicht, dass wir oder unsere verbundenen Unternehmen diese Website unterstützen. In einigen Fällen gestatten wir Ihnen möglicherweise, Zahlungsdienste von Drittanbietern für Zahlungen zu verwenden. Wenn Sie eine Zahlung über einen Zahlungsdienst tätigen möchten, werden Sie zu einer Webseite weitergeleitet, die vom Zahlungsdienstanbieter und nicht von uns gehostet wird. Alle Informationen, die Sie über eine Seite eines Zahlungsdienstanbieters senden, unterliegen den Datenschutzbestimmungen dieses Zahlungsdienstanbieters und nicht diesen Datenschutzbestimmungen. Wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung von Informationen, die auf einer Zahlungsdienstanbieter-Seite von einem Zahlungsdienstleister gesammelt werden, und sind nicht dafür verantwortlich. Wenn Sie mit einer Zahlungskarte bezahlen, die von einer Bank außerhalb der Europäischen Union ausgestellt wurde, können Sie Ihre Zahlungsinformationen auch an dieses Land senden, um die Verarbeitung Ihrer Zahlung zu ermöglichen. Durch die Eingabe Ihrer Zahlungskartendaten erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Zahlungsdaten in ein Nicht-EU-Land gesendet werden können. 

OTAZU gibt Ihre personenbezogenen Daten an verschiedene Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung des Vertrags und zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Mit Unternehmen, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, schließen wir eine Verarbeitungsvereinbarung ab, um das gleiche Sicherheitsniveau und die gleiche Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. OTAZU bleibt für diese Verarbeitungsvorgänge verantwortlich. Darüber hinaus stellt OTAZU Ihre personenbezogenen Daten anderen Dritten zur Verfügung. Dies machen wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis. 

 

 

Kategorie 

Name 

Zweck 

welche Date 

Sendende Partei 

Sendcloud 

Ihre Bestellung absenden 

  • Vor- und Nachname 
  • Adressangaben 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 

Sendende Partei 

Selectcourier 

Versand Ihrer Bestellung 

  • Vor- und Nachname 
  • Adressangaben 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 

Wartung  

Usability-Laboratory 

Pflege der Website  

  • Vor- und Nachname 
  • Adressangaben 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 

Verwaltung 

Exacy online 

Verwaltung 

  • Vor- und Nachname 
  • Adressangaben 
  • Telefonnummer 
  • E-Mail-Adresse 

Zahlungen 

Buckaroo 

Zahlungen erleichtern 

  • Vor- und Nachname 

Analytics 

Google Analytics 

Daten analysieren 

  • IP-Adresse 
  • Standortdaten 
  • Informationen zu Ihrem Surfverhalten auf verschiedenen Websites (z.B. weil dieses Unternehmen Teil einies Werbenetzwerk ist) 
  • Internetbrowser und Gerätetyp 

 

GUTSCHEINE VON SOVENDUS GMBH: 

Um ein aktuell interessantes Gutscheinangebot für Sie auszuwählen, übermitteln wir Ihren pseudonymisierten Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer IP-Adresse verschlüsselt an Sovendus GmbH, Moltkestrasse 11, D-76133 Karlsruhe (Sovendus) (Art. 6 par. 1 f GDPR). Der pseudonymisierte Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse wird verwendet, um einen möglicherweise vorhandenen Einspruch gegen den Erhalt von Angeboten von Sovendus zu berücksichtigen (Art. 21 par.3, Art. 6 par. 1 c GDPR). Die IP-Adresse wird ausschliesslich zu Datenschutzzwecken verwendet und in der Regel nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem werden wir zur Abrechnung die Bestellnummer, den Bestellwert mit Währung, Sitzungs-ID, Gutscheincode und Zeitstempel in pseudonymisierter Form an Sovendus übermitteln (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie an einem Gutscheinangebot von Sovendus interessiert sind und es keine Einwände dagegen gibt, solche Angebote zu erhalten, und wenn Sie auf das Gutscheinbanner klicken, werden wir Ihre Anrede, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse verschlüsselt übermitteln an Sovendus, um einen Gutschein zu erstellen (Art. 6 par. 1 b, f GDPR).  

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus finden Sie in ihrer Online-Datenschutzerklärung unter https://www.sovendus.de/privacy_policy. 

 

COOKIES 

OTAZU verwendet funktionale, analytische und Tracking-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch dieser Website im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird. OTAZU verwendet Cookies mit rein technischer Funktionalität. Dadurch wird sichergestellt, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen gespeichert werden. Diese Cookies werden auch verwendet, um die Website funktionsfähig zu machen und zu optimieren. Außerdem setzen wir Cookies, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen, sodass wir angepasste Inhalte und Werbung anbieten können. Bei Ihrem ersten Besuch unserer Website haben wir Sie bereits über diese Cookies informiert und um Erlaubnis für deren Platzierung gebeten. Sie können Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers so anpassen, dass er keine Cookies mehr speichert. Darüber hinaus können Sie alle zuvor gespeicherten Informationen über die Einstellungen Ihres Browsers löschen. 

 

EMPFINDLICHE INFORMATIONEN 

Senden Sie keine sensiblen persönlichen Informationen (z. B. Nummer der Bürgerdienste, Informationen über ethnische Herkunft (z. B. Fotos), politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheits-, Straftat- oder Gewerkschaftsmitgliedschaft) an oder übermitteln Sie sie nicht unsere Website. 

 

PERSÖNLICHE DATEN ANZEIGEN, ANPASSEN ODER LÖSCHEN 

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch OTAZU zu widersprechen, und Sie haben ein Recht auf Datenportabilität. Das bedeutet, dass Sie eine Anfrage an uns richten können, um die persönlichen Daten, die wir haben, an Sie oder eine andere von Ihnen in einer Computerdatei angegebene Organisation zu senden. Sie können einen Antrag auf Auskunft, Berichtigung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder den Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an customercare@rodrigootazu.com senden. Um sicherzustellen, dass die Zugriffsanfrage von Ihnen gestellt wurde, bitten wir Sie, eine Kopie Ihrer ID mit der Anfrage zu senden. Machen Sie Ihr Passfoto, MRZ (maschinenlesbare Zone, maschinenlesbarer Bereich, der Streifen mit den Zahlen am unteren Rand des Passes), Passnummer und Bürgerdienstnummer (CSN) in dieser Kopie schwarz / nicht lesbar. Dies dient zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Wir antworten so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von vier Wochen nach Ihrer Anfrage. OTAZU möchte auch darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit haben, eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde, der niederländischen Datenschutzbehörde, einzureichen. Dies kann über folgenden Link erfolgen: 

https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/contact-met-de-autoriteit-persoonsgegevens/tip-ons 

 

WIE WIR PERSÖNLICHE DATEN SCHÜTZEN 

OTAZU nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unbefugten Zugriff, unerwünschte Offenlegung und unbefugte Änderung zu verhindern. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht sicher sind oder Anzeichen von Missbrauch vorliegen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice oder über customercare@rodrigootazu.com. 

 

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS 

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an uns. 

 Die Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig aktualisiert, Stand Mai 2018